top of page

Sarah Waldkircher
Psychologische Psychotherapeutin

IMG_2350_edited.jpg

Beruflicher Werdegang:

  • Tätigkeit in eigener Praxis in Mannheim

  • Tätigkeit in der Institutsambulanz des ZAP Nord in Hamburg

  • Tätigkeit im Sozialpsychiatrischen Beratungszentrum Altona der Hamburgischen Brücke

  • Tätigkeit in der Psychiatrischen Klinik in Uelzen auf der Akutstation für Persönlichkeitsstörungen und Depressionen

  • Tätigkeit in der Psychiatrischen Klinik in Uelzen auf der Station für Psychosomatik

  • Tätigkeit im Sozialpsychiatrischen Beratungszentrum Uhlenhorst der Hamburgischen Brücke

  • Tätigkeit im Psychiatrischen Pflegeheim "Haus Tannenberg" auf der geschlossenen Station für Psychosen und Korsakow-Syndrom

  • Tätigkeit in der Forschung zur Forensischen Psychologie an der Universität Konstanz

  • Tätigkeit im Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim auf der Station für Essstörungen

Universitärer Werdegang:

  • Studium der Psychologie mit dem Schwerpunkt auf Klinischer  und Forensischer Psychologie (Master of Science)

  • Studium der Psychologie mit dem Schwerpunkt auf Klinischer Psychologie (Bachelor of Science)

Bisherige Fortbildungsschwerpunkte waren u.a. Hypnotherapie, Traumatherapie, vegane Ernährungsberatung, Hundepsychologie nTR und Hundegestützte Psychotherapie, so dass auch ein Arbeiten an der Mensch-Hund-Interaktion denkbar ist. Derzeit befinde ich mich in fortgeschrittener Weiterbildung zur Psychoanalytikerin am ZAP Nord Lübeck.

Zur Qualitätssicherung meiner Arbeitsweise nehme ich regelmäßig an Supervision, Fortbildung sowie Intervision teil.

Mitgliedschaften: Psychotherapeutenkammer Baden-Württemberg, Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung

bottom of page